Veranstaltungen 2009


9. Juli – 6. Dezember 2009
Stadtgeschichtliches Museum (Altes Rathaus)
Ausstellung zum 600. Jubiläum der Universität Leipzig


Erleuchtung der Welt
Sachsen und der Beginn der modernen Wissenschaften
Die Ausstellung ist eine Zeitreise durch die Geschichte der Universität vom Mittelalter bis zum 19. Jahrhundert und macht mitteldeutsche Wissenschaftsgeschichte unmittelbar anschaulich. Der Schwerpunkt liegt auf dem Zeitalter der Aufklärung.

...........................................................................................................................................................................................

16.-17. Oktober
TAG DER STADTGESCHICHTE
Liebe Mitglieder des Leipziger Geschichtsvereins,
nachdem unser Verein mit dem „Tag der Stadtgeschichte“ im November 2008 wirkungsvoll an die Öffentlichkeit getreten ist, wollen wir auch im Herbst 2009 mit einem ähnlichen Höhepunkt eine weitere Etappe auf dem Weg zur 1000-Jahr-Feier unserer Stadt
im Jahre 2015 in Angriff nehmen.



Tagung des Leipziger Geschichtsvereins e.V. aus Anlaß des
600. Gründungsjubiläum der Universität Leipzig im Festsaal des Alten Rathauses
(Tag der Stadtgeschichte 2009)
Stadt und Universität

>>> FLYER (als PDF)

 

Tag der Stadtgeschichte 2009
Universität und Stadt

Tagung des Leipziger Geschichtsvereins e. V. aus Anlass des 600. Gründungsjubiläums der Universität Leipzig

16. – 17. Oktober 2009 im Festsaal des Alten Rathauses

16. Oktober 2009
9:30    Eröffnung: Prof. Dr. Detlef Döring, Leipziger Geschichtsverein e. V.
9:40    Grußwort des Oberbürgermeisters der Stadt Leipzig, Herr Burkhard Jung
9:50    Grußwort des Rektors der Universität Leipzig, Magnifizenz Prof. Dr. Franz Häuser     

1. Aspekte und Momente des Verhältnisses zwischen Universität und Stadt vom Spätmittelalter bis zum 20. Jahrhundert

10:00    Beate Berger: Die Universität im Stadtbild
10:45    Susanne Rudolph: Verhältnis zwischen städtischer und universitärer Gerichtsbarkeit
11:30    Alexander Sembdner: Stadt und Universität im späten Mittelalter

12:15 – 14:00 Mittagspause

14:00    Alexander Zirr: Stadt und Universität im Dreißigjährigen Krieg
14:45    Detlef Döring: Die Universität im Jahre 1813
15:30    Anett Müller: Stadt und Universität Leipzig im Jahr 1909

16:15 – 16:45 Kaffeepause

2. Die Universität und das städtische wissenschaftliche Umland
16: 45    Christian Friedrich: Das Verhältnis zwischen den Apotheken und der Universität
17:30    Thomas Töpfer: Die Leipziger Schulen und die Universität


17. Oktober 2009
8:30    Ricarda Henkel: Sozietätswesen im 18. Jahrhundert
9:15    Saskia Paul: Die Sächsische Akademie der Wissenschaften und die Universität
10:00    Rolf Sprink/Arne Meisel: Volkshochschule und Universität

10: 30 Uhr – 10: 45 Kaffeepause

3. Universitätsgelehrte in der Stadt
10:45    Iris Ritschel: Zur Bedeutung Universitätsgelehrter für die Leipziger Malerei um 1500
im öffentlichen Sakralraum
11:30    Theresa Schmotz: Familiäre Verbindungen zwischen den Universitätsprofessoren und
dem Stadtbürgertum in der Frühen Neuzeit
12:15    Beate Wagner-Hasel: Professorenleben um 1900
13:00  Resumee
13:15 Ende der Tagung
Theresa Schmotz: Familiäre Verbindungen zwischen den Universitätsprofessoren und dem Stadtbürgertum in der Frühen Neuzeit
Beate Wagner-Hasel: Professorenleben um 1900

Resumee

13:15 Ende der Tagung (s.a. gesondertes Programm)

...........................................................................................................................................................................................

7. Oktober 2009

Mi., 17 Uhr, Thüringer Hof
Vortrag und Stammtisch
Karlheinz Schulze

Wenn Kirchen dem Geist der Zeit oder der Kohle weichen müssen
Der Referent stellt die von den herrschenden Kreisen der DDR aus ideologischen Gründen 1968 veranlaßte Zerstörung der Leipziger Paulinerkirche  den Bemühungen der ČSR-Regierung um Rettung der vom Kohleabbau bedrohten Dekanatskirche in Most 1975 gegenüber. Neben der Behandlung der Hintergründe wird die für die „Verschiebung“ eingesetzte Technik und Organisation  beleuchtet. Eine Rolle spielen auch Hinweise auf die seit 1920 in unserer Region durch den Kohleabbau verlorenen Orte und die Umsetzung der Heuersdorfer Emauskirche nach Borna 2007.

...........................................................................................................................................................................................

22. Oktober 2009

18.30 Uhr, Stadtarchiv
Vortrag
Stephan Greiner

Singende Studenten mit Mütze und Band. Der Akademische Gesangverein Arion
im Kreise der Leipziger Musikvereine des 19. und frühen 20. Jahrhunderts

...........................................................................................................................................................................................

4. November 2009 Mi., 17 Uhr, Alte Börse
Herbstvortrag
Heike Scheller

Aktuelle Projekte in der Leipziger Innenstadt
Die Leiterin des Sachgebiets Mitte im Stadtplanungsamt, die seit 1990 das Stadtzentrum innerhalb des Promenadenrings betreut, stellt innerstädtische Projekte von Großobjekten wie  City-Tunnel und Universität bis zu stadtprägenden Einzelbauten wie Handelshof und Hôtel de Pologne vor.

...........................................................................................................................................................................................

12. November 2009
18.30 Uhr, Stadtarchiv
Finissage und Vortrag zur Adam-Ries-Ausstellung
Prof. Dr. Helmut Bräuer

Soziale und wirtschaftliche Verhältnisse im Erzgebirgsraum zur Zeit Adam Ries’

...........................................................................................................................................................................................

30. November 2009
15 Uhr, Staatsarchiv Leipzig (am Paunsdorf-Center)
Ausstellungseröffnung
 
100 Jahre Dresdner Bank in  Leipzig
(Ausstellung des Historischen Archivs der Dresdner Bank Frankfurt/Main)
mit Vortrag von Dr. Andreas Graul, Dresdner Bank

...........................................................................................................................................................................................

2. Dezember 2009
17 Uhr, Thüringer Hof
Vortrag und Stammtisch
Dr. Peter Hiptmair

Zu den archäologischen Grabungen der letzten Jahre in Leipzig
(Brühl, Böttchergäßchen/ Katharinenstr. u.a.)

...........................................................................................................................................................................................

10. Dezember 2009
18.30, Stadtarchiv
Buchpremiere (mit Buchverkauf)
Dr. Rudolf Oswald, München

„Sachsen meldet Skandal in Leipzig“:
Gewalt und Fanatismus im Leipziger Fußball der 1920er bis 1940er Jahre

...........................................................................................................................................................................................

6. Januar 2010
Mi., 17 Uhr, Thüringer Hof
Vortrag und Stammtisch
Doris Mundus / Klaus Sohl

100 Jahre Stadtgeschichtliches Museum Leipzig. Geschichte und Geschichten